Neues Handbuch Hochschullehre 101 (C 2.43):1-14 (2021)

Authors
David Löwenstein
Heinrich Heine University Düsseldorf
Abstract
Auch in großen Studierendengruppen lässt sich die Lehre aktivierend und interaktiv gestalten. Ein Beispiel dafür ist das hier in seinen zentralen Gestaltungsmerkmalen skizzierte Konzept eines Einführungsmoduls zur Logik und Argumentanalyse. Ein integriertes Kursformat erlaubt einen dynamischen Wechsel zwischen verschiedenen Arbeitsformen. Metakommentare und andere Maßnahmen schaffen eine authentisch wertschätzende Kursatmosphäre. Eine Vielfalt interaktiver Arbeitsformen ermöglicht individuelle Lernwege in heterogenen Studierendengruppen.
Keywords No keywords specified (fix it)
Categories (categorize this paper)
Options
Edit this record
Mark as duplicate
Export citation
Find it on Scholar
Request removal from index
Translate to english
Revision history

Download options

PhilArchive copy

 PhilArchive page | Other versions
External links

Setup an account with your affiliations in order to access resources via your University's proxy server
Configure custom proxy (use this if your affiliation does not provide a proxy)
Through your library

References found in this work BETA

No references found.

Add more references

Citations of this work BETA

No citations found.

Add more citations

Similar books and articles

Tiere als soziale Wesen.Markus Wild - 2018 - In Johann S. Ach & Dagmar Bochers (eds.), Handbuch Tierethik: Grundlagen – Kontexte – Perspektiven. J.B. Metzler. pp. 70-74.
Übersetzungsarbeit am biblischen Schöpfungsmythos.Martin Langanke - 2018 - In Gerald Hartung & Matthias Herrgen (eds.), Interdisziplinäre Anthropologie: Jahrbuch 5/2017: Lebensspanne 2.0. Springer Fachmedien Wiesbaden. pp. 229-239.
Alpbach ohne Albert – undenkbar!Ulrike Leopold-Wildburger - 2019 - In Giuseppe Franco (ed.), Begegnungen Mit Hans Albert: Eine Hommage. Springer Fachmedien Wiesbaden. pp. 217-218.
Sicherheitsfragen in der Mensch-Maschine-Interaktion.Sebastian Weydner-Volkmann - 2019 - In Kevin Liggieri & Oliver Müller (eds.), Mensch-Maschine-Interaktion. Handbuch zur Geschichte – Kultur – Ethik. Stuttgart, Deutschland: J.B. Metzler Verlag. pp. 332-337.
Kollektivierungspflichten und ethischer Konsum.Henning Hahn - 2017 - Zeitschrift Für Praktische Philosophie 4 (1):183-210.

Analytics

Added to PP index
2021-09-01

Total views
76 ( #153,606 of 2,518,481 )

Recent downloads (6 months)
32 ( #27,368 of 2,518,481 )

How can I increase my downloads?

Downloads

My notes