Authors
Dieter Henrich
Humboldt-University, Berlin
Abstract
Tugendhat erklärt Mystik als Weg aus den Leiden, die Folgen der in der propositionalen Sprachform begründeten Selbstzentrierung des Menschen sind. Seine Erklärungen des Selbstverhältnisses des Menschen werden kritisiert. Die Mystik ist auch nicht primär als Leidensüberwindung zu verstehen, sondern aus Weisen der Konzentration in das Selbstsein, deren Ergebnis für sich erstrebenswert ist. Sie führen zugleich zu einer Distanz gegenüber den Lebensinteressen und zu einem veränderten Bild von der Zugehörigkeit des Menschen zu einem Ganzen, das ihn einbegreift
Keywords No keywords specified (fix it)
Categories No categories specified
(categorize this paper)
DOI 10.1524/dzph.2006.54.2.169
Options
Edit this record
Mark as duplicate
Export citation
Find it on Scholar
Request removal from index
Translate to english
Revision history

Download options

PhilArchive copy


Upload a copy of this paper     Check publisher's policy     Papers currently archived: 53,634
External links

Setup an account with your affiliations in order to access resources via your University's proxy server
Configure custom proxy (use this if your affiliation does not provide a proxy)
Through your library

References found in this work BETA

No references found.

Add more references

Citations of this work BETA

No citations found.

Add more citations

Similar books and articles

Egozentrizität, Mystik und christlicher Glaube: Eine Auseinandersetzung mit Ernst Tugendhat.Hans-Martin Barth - 2004 - Neue Zeitschrift für Systematicsche Theologie Und Religionsphilosophie 46 (4):467-482.
Über die philosophische Mystik des Dionysius Areopagita.Karl Albert - 1999 - Perspektiven der Philosophie 25:103-116.
Über den Begriff der »Mystik«.Gotthold Müller - 1971 - Neue Zeitschrift für Systematicsche Theologie Und Religionsphilosophie 13 (1):88-98.
Mystischer Marxismus? Das Verhältnis der Philosophie Ernst Blochs zur Mystik.Peter Steinacker-Berghäuser - 1975 - Neue Zeitschrift für Systematicsche Theologie Und Religionsphilosophie 17 (1):39-60.
Bewußte Mystik. Zur grundlegenden Bedeutung des Mystikbegriffs im Werk von Ernst Troeltsch.Arie L. Molendijk - 1999 - Neue Zeitschrift für Systematicsche Theologie Und Religionsphilosophie 41 (1):39-61.
Zeit in Plotins Mystik: Zeit für das Eine, Zeit für uns.Mischa von Perger - 2009 - Rhizai. A Journal for Ancient Philosophy and Science 11:43-65.
¿Tiene la autoconciencia un fundamento lingüístico? Ernst Tugendhat y la Escuela de Heidelberg.José Luis López de Lizaga - 2013 - Logos. Anales Del Seminario de Metafísica [Universidad Complutense de Madrid, España] 46:78-101.

Analytics

Added to PP index
2014-01-18

Total views
69 ( #137,747 of 2,348,976 )

Recent downloads (6 months)
1 ( #512,311 of 2,348,976 )

How can I increase my downloads?

Downloads

My notes