Rahmen-Geschichten. Ansichten eines kulturellen Dispositivs

Deutsche Vierteljahrsschrift für Literaturwissenschaft Und Geistesgeschichte 82 (1):112-148 (2008)
  Copy   BIBTEX

Abstract

Modern Cultural Studies do not only look at meanings but focus on the processes of their construction. Propositions and interpretations seem to be valid only with regard to their cognitive frames. This draws some critical attention to the acts of framing. Accordingly, the ›frame‹ has become a central category in anthropological, sociological and literary theories. This article investigates the motif of the frame in selected literary texts and in selected films by depicting its figurative aesthetics from the 18 th century to the present time. The underlying thesis is that the frame’s metaphorical meaning and figurative capacity transport a specific theoretical knowledge which reflects the historical changes in the concepts of representation from the enlightenment up to postmodernism. Kulturwissenschaftliches Verstehen fragt nicht nur nach Bedeutungen, sondern ist we-sentlich an den Bedingungen ihres Zustandekommens interessiert. Aussagen und Interpretationen erscheinen nur im Blick auf den jeweils gewählten Bedeutungsrahmen gültig. Dies lenkt die kritische Aufmerksamkeit auf die Akte der Rahmensetzung. Entsprechend wurde der ›Rahmen‹ zu einer zentralen Kategorie in anthropologischen, sozial- und literaturwissenschaftlichen Theoriekonzepten. Der Beitrag verfolgt das Motiv des Rahmens in ausgewählten literarischen und filmischen Beispielen und entfaltet seine figurative Ästhetik vom 18. Jahrhundert bis zur Gegenwart. Ihm liegt die These zugrunde, dass Metaphorik und Figur des Rahmens ein repräsentationskritisches Reflexionspotenzial transportieren, das die hermeneutischen Paradigmenwechsel seit dem Rationalismus der Aufklärung bis zur Postmoderne sichtbar macht.

Similar books and articles

Über begriffliche rahmen.Werner Sauer - 1983 - Grazer Philosophische Studien 20 (1):17-30.
Die frühe theoretische Philosophie des Aristoteles im Rahmen der Zeitgenössischen kulturellen Entwicklung.Wolfgana Detel - 1988 - Philosophie Et Culture: Actes du XVIIe Congrès Mondial de Philosophie 3:774-780.
Beiträge zur Philosophie von Stephan Körner.Werner Sauer - 1983 - Grazer Philosophische Studien 20 (1):17-30.
Głowne filozoficzne koncepcje zmiany.Stanisław Kiczuk - 1983 - Roczniki Filozoficzne 31 (1):41.

Analytics

Added to PP
2017-02-17

Downloads
41 (#282,536)

6 months
34 (#32,188)

Historical graph of downloads
How can I increase my downloads?

Author's Profile

Martina G. Wagner-Egelhaaf
University of Münster

Citations of this work

No citations found.

Add more citations

References found in this work

No references found.

Add more references