28 found
Order:
  1.  6
    Die Realisierung des Begriffs: Eine Untersuchung Zu Hegels Schlusslehre.Georg Sans - 2004 - De Gruyter.
    No categories
    Direct download  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark   5 citations  
  2.  10
    Was Ist Wahrheit?Georg Sans - 2016 - Hegel-Jahrbuch 2016 (1).
    No categories
    Direct download (2 more)  
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  3.  6
    § 9 Die Realisierung des Begriffs in Hegels Jenaer Logik.Georg Sans - 2004 - In Die Realisierung des Begriffs: Eine Untersuchung Zu Hegels Schlusslehre. De Gruyter. pp. 143-167.
    No categories
    Direct download  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  4.  5
    Wissen und Glauben bei Kant – ein historisches Missgeschick?Georg Sans - 2013 - In Margit Ruffing, Claudio La Rocca, Alfredo Ferrarin & Stefano Bacin (eds.), Kant Und Die Philosophie in Weltbürgerlicher Absicht: Akten des Xi. Kant-Kongresses 2010. De Gruyter. pp. 937-948.
    Direct download  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  5.  3
    Kants Kompatibilismus Zum Verhältnis von Ontologie Und Freiheit.Georg Sans - 2001 - In Ralph Schumacher, Rolf-Peter Horstmann & Volker Gerhardt (eds.), Kant Und Die Berliner Aufklärung: Akten des Ix. Internationalen Kant-Kongresses. Bd. I: Hauptvorträge. Bd. Ii: Sektionen I-V. Bd. Iii: Sektionen Vi-X: Bd. Iv: Sektionen Xi-Xiv. Bd. V: Sektionen Xv-Xviii. De Gruyter. pp. 656-662.
    No categories
    Direct download  
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  6.  2
    So gewiss ich bin, so gewiss ist Gott.Georg Sans - 2017 - In Jörg Dierken & Arnulf Scheliha (eds.), Der Mensch Und Seine Seele: Bildung – Frömmigkeit – Ästhetik.Akten des Internationalen Kongresses der Schleiermacher-Gesellschaft in Münster, September 2015. De Gruyter. pp. 303-312.
    No categories
    Direct download  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  7.  3
    § 10 Empirischer Zufall und logische Notwendigkeit.Georg Sans - 2004 - In Die Realisierung des Begriffs: Eine Untersuchung Zu Hegels Schlusslehre. De Gruyter. pp. 168-185.
    No categories
    Direct download  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  8.  3
    Stellenverzeichnis.Georg Sans - 2004 - In Die Realisierung des Begriffs: Eine Untersuchung Zu Hegels Schlusslehre. De Gruyter. pp. 249-256.
    No categories
    Direct download  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  9.  2
    § 5 Die dialektische Bewegung des Begriffs.Georg Sans - 2004 - In Die Realisierung des Begriffs: Eine Untersuchung Zu Hegels Schlusslehre. De Gruyter. pp. 73-88.
    No categories
    Direct download  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  10.  2
    § 7 Der Kreis der syllogistischen Figuren.Georg Sans - 2004 - In Die Realisierung des Begriffs: Eine Untersuchung Zu Hegels Schlusslehre. De Gruyter. pp. 109-127.
    No categories
    Direct download  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  11.  2
    § 8 Hegels Kritik des Verstandesschlusses.Georg Sans - 2004 - In Die Realisierung des Begriffs: Eine Untersuchung Zu Hegels Schlusslehre. De Gruyter. pp. 128-142.
    Direct download  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  12.  2
    § 1 Schwierigkeiten mit Hegels Logik.Georg Sans - 2004 - In Die Realisierung des Begriffs: Eine Untersuchung Zu Hegels Schlusslehre. De Gruyter. pp. 13-27.
    No categories
    Direct download  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  13.  1
    Ausblick.Georg Sans - 2004 - In Die Realisierung des Begriffs: Eine Untersuchung Zu Hegels Schlusslehre. De Gruyter. pp. 223-238.
    No categories
    Direct download  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  14.  1
    § 11 Die substantielle Identität der Terme.Georg Sans - 2004 - In Die Realisierung des Begriffs: Eine Untersuchung Zu Hegels Schlusslehre. De Gruyter. pp. 186-200.
    No categories
    Direct download  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  15.  1
    § 2 Das Argument der Schlusslehre.Georg Sans - 2004 - In Die Realisierung des Begriffs: Eine Untersuchung Zu Hegels Schlusslehre. De Gruyter. pp. 28-36.
    No categories
    Direct download  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  16.  1
    § 3 Das Erbe der metaphysischen Urteilslehre.Georg Sans - 2004 - In Die Realisierung des Begriffs: Eine Untersuchung Zu Hegels Schlusslehre. De Gruyter. pp. 37-57.
    No categories
    Direct download  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  17.  1
    § 4 Der Mittlere Term des Schlusses.Georg Sans - 2004 - In Die Realisierung des Begriffs: Eine Untersuchung Zu Hegels Schlusslehre. De Gruyter. pp. 58-72.
    Direct download  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  18.  1
    § 6 Die Verhältnisse der Subsumtion und der Inhärenz.Georg Sans - 2004 - In Die Realisierung des Begriffs: Eine Untersuchung Zu Hegels Schlusslehre. De Gruyter. pp. 89-108.
    No categories
    Direct download  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  19.  1
    Einleitung.Georg Sans - 2004 - In Die Realisierung des Begriffs: Eine Untersuchung Zu Hegels Schlusslehre. De Gruyter. pp. 11-12.
    No categories
    Direct download  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  20.  1
    § 12 Hegels ontologisches Argument.Georg Sans - 2004 - In Die Realisierung des Begriffs: Eine Untersuchung Zu Hegels Schlusslehre. De Gruyter. pp. 201-222.
    No categories
    Direct download  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  21.  1
    Inhalt.Georg Sans - 2004 - In Die Realisierung des Begriffs: Eine Untersuchung Zu Hegels Schlusslehre. De Gruyter. pp. 7-10.
    No categories
    Direct download  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  22.  1
    Literaturverzeichnis.Georg Sans - 2004 - In Die Realisierung des Begriffs: Eine Untersuchung Zu Hegels Schlusslehre. De Gruyter. pp. 239-246.
    No categories
    Direct download  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  23.  1
    Personenverzeichnis.Georg Sans - 2004 - In Die Realisierung des Begriffs: Eine Untersuchung Zu Hegels Schlusslehre. De Gruyter. pp. 247-248.
    No categories
    Direct download  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  24.  1
    Vorwort.Georg Sans - 2004 - In Die Realisierung des Begriffs: Eine Untersuchung Zu Hegels Schlusslehre. De Gruyter. pp. 5-6.
    No categories
    Direct download  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  25. Ernst Troeltschs Lösung der Probleme des Historismus.Georg Sans - 2009 - Gregorianum 90 (4):869-873.
    No categories
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  26. Gerold Prauss über Moral und Recht im Staat nach Kant und Hegel.Georg Sans - 2010 - Theologie Und Philosophie 85 (2):185.
    Die Selbstzweckformel des kategorischen Imperativs gebietet, einen Menschen jederzeit zugleich als Zweck, niemals bloß als Mittel zu gebrauchen. Gerold Prauss zufolge hätte Kant genauer zwischen nicht bloß als Mittel, sondern zugleich als Zweck? und gar nicht als Mittel, sondern nur als Zweck? unterscheiden sollen. Die erste Formel beschreibe ein Rechts¬verhältnis zwischen zwei sich gegenseitig anerkennenden selbstbestimmten Subjekten; die zweite Formel hingegen beziehe sich auf Situationen, in denen mir ein auf Hilfe angewiesenes vernünftiges Wesen gegenübertritt. Lediglich in dem zweiten Fall verdiene (...)
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  27. Matteo Liberatore und die neuzeitliche Ideenlehre.Georg Sans - 2010 - Gregorianum 91 (4):790-807.
    In his treatise On Intellectual Knowledge, Matteo Liberatore compares some «modern philosophical systems» to the «theory of S. Thomas». However, by examining thoroughly Liberatore's criticisms of the modern doctrine of ideas, his presentation of Descartes, Locke and Kant — the most prominent representatives of modern thought -is shown to be inadequate. Firstly, neither Locke nor Kant accepted Descartes' claim regarding the epistemic primacy of the «I think». Further, it does not seem that ideas, or representations, for either of them did (...)
    No categories
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  28. Von der Schwierigkeit eines evidentiellen Arguments gegen die Existenz Gottes.Georg Sans - 2005 - Gregorianum 86 (4):837-856.
    No categories
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark